Digitalisierung in Schulen

Mehr als nur ein aktives Display im Klassenzimmer!

Die Umsetzung des DigitalPakts bedeutet, mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln nicht nur digitales Equipment zu erwerben, sondern dieses auch in Ihre IT-Strukturen und -architekturen einzubinden. Auf Basis unserer Erfahrungen aus dem landesweiten Projekt in Hamburg unterstützen wir Sie bei der ganzheitlichen Umsetzung Ihres Digitalisierungsvorhabens.

UMSICHTIGES PROJEKTMANAGEMENT

Das Handeln unseres erfahrenen und umsichtigen Projektmanagements fußt auf der Anwendung der bundesweiten Verwaltungsvereinbarung zum DigitalPakt Schule. Es unterstützt Sie bei der Planung, Steuerung und Umsetzung der notwendigen Maßnahmen und bindet als Schnittstelle alle Stakeholder aus Bildung, fachlicher Verwaltung und IT in den Gestaltungsprozess ein.

BERATUNG BEI DER BESCHAFFUNG UND DEM EINSATZ DIGITALER ENDGERÄTE

Unsere Expertinnen und Experten beraten bei der Anforderungsdefinition und der Auswahl der notwendigen Technik (insbesondere Präsentationsgeräte wie aktive und passive Projektoren und Displays, Tablets und Notebooks sowie stationäre PCs inkl. deren Zubehör wie Drucker und Co). Sie unterstützen bei der Erstellung der Vergabeunterlagen und der Bieterauswahl ebenso wie bei der Abwicklung von schulischen Bestellungen unter Berücksichtigung der lokalen Einsatzszenarien.

BERATUNG IM MANAGEMENT DIGITALER ENDGERÄTE

Um die Nutzung der beschafften und an die Schulen verteilten Endgeräte nachhaltig sicherstellen zu können, bedarf es eines professionellen Gerätemanagements. Wir unterstützen Sie bei der Einführung einer geeigneten Gerätemanagementlösung im Spannungsfeld zwischen zentraler und dezentraler Aufgabenteilung. Dabei berücksichtigen wir ein passgenaues Classroom Management zur Unterstützung der Lehr-Lern-Infrastruktur, mit dessen Hilfe die Lehrenden ihre Unterrichtszenarien in einer modernen Umgebung umsetzen können. Nicht zuletzt beraten wir Sie bei der Einführung von betrieblichen Prozessen für das Management aller Geräte über den gesamten Lebenszyklus (von der Bestellung bis zur Entsorgung) inkl. der Verwaltung und Instandhaltung aller Geräte.

UNTERSTÜTZUNG BEI DER EINFÜHRUNG EINES PROFESSIONELLEN IT-SUPPORTS

Oft kommt es bei den vielen intensiv im Einsatz befindlichen Geräten zu einzelnen Störungen oder Ausfällen. Es bedarf also eines professionellen Anwender-Supports. Wir beraten Sie zum Aufbau passgenauer Support-Strukturen unter Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit der zentralen Einheiten und der Schulen und der Einbindung von Herstellern und Dienstleistern.

Ihre Vorteile

Passgenau und beherrschbar

Projektmanagement und Experten mit belastbaren Erfahrungen zur Digitalisierung von Schulen

Fundiertes Markt- und Produktwissen zu möglichen Endgeräten

Best-Practices bei Geräteverwaltung und Support-Strukturen

MIT UNS WERDEN SIE DIGITAL.

Auf Basis unserer Erfahrung unterstützen wir Sie gerne dabei, Ihr Digitalisierungsvorhaben bestmöglich umzusetzen.

Dr. Carsten Witt
Geschäftsführer
+49 40 881 73-4414
Markus Hohagen
Senior Berater & Leiter Competence Center
+49 40 881 73-4530

VON ANFANG AN GUT BERATEN!

„Hamburg ist als eines der ersten Bundesländer bei der Umsetzung des DigtalPakt Schule vorangeschritten. In der intensiven ersten Phase dieses Vorhabens geht es darum, die geeigneten digitalen Geräte auszuwählen und zu beschaffen, sie den Schulen verfügbar zu machen und ihren dauerhaften Einsatz durch geeignete Infrastrukturen und Support-Prozesse abzusichern. Wir danken den Beratern von AKQUINET, die uns mit ihrer IT-Expertise dabei unterstützen, die Weichen für die erfolgreiche Schul-Digitalisierung stellen zu können.“

MARKUS HOHAGEN IM INTERVIEW ÜBER DEN PROJEKTABLAUF:

Und wie läuft das Projekt in der Umsetzung genau ab?
"Im Rahmen des geltenden Rahmenvertrages haben wir eine Vorauswahl an bestellbaren Geräten getroffen. Die einzelnen Schulen können bei uns die Geräte bestellen, wir reichen dies innerhalb des Rahmenvertrags weiter. Diesen ganzen Prozess haben wir so designt, dass die Schulen ohne zu viel Verwaltungsarbeit schnell zu ihren Geräten kommen."

Mit dem Anschaffen neuer Geräte für die Schulen ist es ja nicht getan. Was muss hinzukommen?
"Eine gute Gerätemanagementlösung ist von zentraler Bedeutung. Denn all die vorhandenen und zukünftigen Geräte müssen professionell gemanged werden, von der Einrichtung, über Anpassung und Instandsetzung bis zur Aussonderung. Die Schulen müssen zudem bei Support und Wartung unterstützt werden. Sonst sind die Lehrkräfte mit der modernen Technik im Fehlerfall alleingelassen.

— Markus Hohagen
Senior Berater & Leiter Competence Center akquinet public consulting & services GmbH

DIGITALE. ZUKUNFT. ERSCHAFFEN.

Wir beraten Sie: Unabhängig, kompetent & individuell.

Mit dem Auswählen der Checkbox erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung der von mir gemachten Angaben einverstanden und gestatte AKQUINET, diese für künftige Einladungen zu Veranstaltungen,Webinaren, Marketingmaßnahmen und Newsletter zu nutzen. Die Daten werden nur intern genutzt und grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand der E-Mails über einen Dienstleister, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Diese Genehmigung können Sie jederzeit widerrufen.

* Pflichtfeld

Durch Klick auf den Button "Absenden" erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung der von mir gemachten Angaben einverstanden und gestatte AKQUINET, diese zur Kontaktaufnahme und Organisation von Veranstaltungen zu nutzen. Weitere Informationen dazu befinden sich in unseren Datenschutzhinweisen.