DMEA 2020

Besuchen Sie uns auf Europas größter Veranstaltung für Health-IT

Auf der DMEA 2020 in Berlin treffen sich die Macher und Entscheider aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden sowie Wissenschaft.

Auch die akquinet AG aus Hamburg ist auf Europas wichtigstem Event für digitale Gesundheit als Aussteller vertreten. Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir zukunftsweisende und innovative Lösungen wie TI as a Service, KOM-LE aus einem BSI zertifizierten Rechenzentrum und hybride Cloud-Lösungen für die Health-IT präsentieren.

Bitte melden Sie sich für einen Besuchstermin an oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Sie finden uns in Halle 1.2 an Stand B-112.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KOM-LE

Der Kommunikationsstandard KOM-LE (Kommunikation-Leistungserbringer) soll bald die Kommunikation zwischen allen an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossenen Teilnehmern und den sicheren Datenaustausch von Dateien, Formularen und signierten Dokumenten wie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen oder Arztbriefen ermöglichen.

Für das Verfahren des IT-Beratungshauses AKQUINET sind nach dem Zulassungsverfahren der gematik Feldtests von März bis Juni 2020 geplant. Damit ist AKQUINET einer der wenigen Testpartner für KOM-LE!

Unser Spezialist Dirk Aagaard freut sich auf das Gespräch mit Ihnen.

centralONE med

Die Herausforderung: Die in den medizinischen Fachgebieten eingesetzten bildgebenden Systeme erzeugen anwendungsspezifische Formate, die wiederum in isolierten Archiven gespeichert werden. Diese Datensilos bremsen eine effiziente Diagnostik aus, die Medienbrüche in den anschließenden digitalen Workflows führen zu einer Kostenexplosion.

Die Lösung: centralONE med realisiert auf Basis der hyperperformanten, unbegrenzt skalierbaren und kostengünstigen Objektspeichertechnologie von Cloudian und einer Dicom-orientierten Software ein Vendor-Neutrales Archiv (VNA). Durch die Integration eines universellen Bildbetrachters und automatisierter Workflows wird das Formatchaos beseitigt und Patientendaten werden in Echtzeit und ortsunabhängig verfügbar.

Unsere Spezialisten Thomas Mack und Thomas Ultsch freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen.

Treffen Sie auch unsere Mitaussteller:

Telematik-Infrastruktur für Kliniken

Ihr Krankenhaus soll an die gesetzlich geforderte Telematik-Infrastruktur angebunden sein? Und das mit maximaler Sicherheit und höchster Verfügbarkeit? Dann sind Sie bei AKQUINET genau richtig! Wir übernehmen für Sie die Beschaffung, Einrichtung, Installation, den Betrieb und die Wartung der erforderlichen Hard- und Software. Wir betreiben vier eigene zertifizierte Rechenzentren, in denen sich die hohen Anforderungen der Datensicherheit und Verfügbarkeit am besten realisieren lassen. Über sichere VPN-Verbindungen werden Ihre Kartenlesegeräte im Krankenhaus mit den Konnektoren in unserem Rechenzentrum verbunden.

Unsere Spezialisten freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen.

implays

Ein wesentlicher Schwerpunkt von implays liegt in der Erhebung, Analyse und Darstellung von Vital- und Leistungsdaten sowie in der Archivierung von Gesundheitsdaten und Dokumenten. Diese Systeme dienen dem Monitoring, der Trainingssteuerung und sind ebenso Arbeitsgrundlage und Vorlage in der Rehabilitation sowie der Prävention. Diverse stationäre medizinische Anwendungen sowie ein laufendes Monitoring bei chronischen Krankheitsbildern sind möglich. Durch die Einbeziehung von Schlafqualität, Erholungsfähigkeit sowie „Metabolic Balance“ wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt. Ein Beirat, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Medizinern und Ernährungsexperten gewährleistet die „Valide Kompetenz und Werthaltigkeit “des Systems.

Gerne möchten wir Sie einladen, als Partner im wissenschaftlichen Beirat an unserem System zu partizipieren. Unser Spezialist Dan Lingenberg freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen.