WENIG ZEIT - VIEL AUFWAND? SO GELINGT DIE MWST-ANPASSUNG

Ihr ERP-System in den besten Händen

Wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben, hat die Bundesregierung ein umfassendes Konjunkturpaket aufgelegt.
Unter anderem wird zur Stärkung der Binnennachfrage in Deutschland der Mehrwertsteuersatz befristet vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 von 19% auf 16% und von 7% auf 5% gesenkt.

Auf Sie kommen in diesem Zusammenhang umfangreiche Tätigkeiten bei der Einrichtung Ihres ERP-Systems zu. Wir als AKQUINET unterstützen Sie, um die Umstellung für Sie so einfach wie möglich zu gestalten. Wir werden Ihnen in den kommenden Tagen laufend aktuelle Informationen bereitstellen.

Sollten Sie schon jetzt dringende Fragen haben, wenden Sie sich bevorzugt an die Ihnen bekannten Ansprechpartner.

Welche Warenwirtschaft haben Sie im Einsatz?

Microsoft Dynamics NAV / Business Central

Mit der Änderung des Mehrwehrsteuersatzes sind notwendige Anpassungen erforderlich. Auch eine Konvertierung der bestehenden Belege (z.B. Angebot, Aufträge, Bestellungen usw.) ist zu beachten. 

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung mit:

  • einem Toolkit
  • einer Checkliste
  • ein Whitepaper

Senden Sie uns einfach eine E-Mail.

Was können Sie vorbereiten?

  • Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater, ob eigene Sachkonten für Vor- & Umsatzsteuer angelegt werden sollen.
  • Welche bestehenden MwSt.-Buchungsgruppen & MwSt.-Konten müssen berücksichtigt werden?
  • Welche Sonderprozesse sind besonders zu beachten?
  • Ist eine aktuelle Testumgebung für eine Testumstellung vorhanden?
  • Definieren Sie Ihren Beratungsbedarf und sprechen Sie uns umgehend an, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren!

Weitere Informationen

logo-sap-silver-partner

SAP

Unsere Experten prüfen zunächst, welche Bereiche in Ihrem SAP-System betroffen sind. Auf dieser Basis wird ein Aktivitätenplan entwickelt und umgesetzt. Damit sind Sie perfekt vorbereitet und müssen die Änderungen in Ihrem SAP-System am 01.07.2020 nur noch aktivieren.
Im gleichen Zuge wird der Rückbau für den 31.12.2020 vorbereitet, sodass die Analyse der Systeme nur einmalig durchgeführt werden muss.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung mit drei Leistungspaketen, die auf Ihre jeweiligen Anforderungen abgestimmt sind:

  • FI
  • SD/MM
  • Rundum-Sorglos

Weitere Informationen

CargoWise One

In dem Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 wird (vorbehaltlich der finalen Entscheidung am 29. Juni 2020) der Mehrwertsteuersatz gesenkt. WiseTech hat für CargoWise One eine automatische Anpassung des Systems vorgenommen, die ohne weitere Updates in ihre Systeme übertragen wird.

Zur Überprüfung dieser automatischen Anpassungen stellen wir Ihnen hier Informationsmaterial zur Verfügung oder bieten Ihnen unsere Quickchecks an, bei denen unsere Experten Ihre Systeme für Sie prüfen und testen.

Weitere Informationen

Anwender-Video

Kennen Sie schon unser Microsoft Dynamics 365 Business Central/Nav Video?

Hier erklären wir Ihnen alle notwendigen Schritte zur Anpassung Ihrer Systeme.

 

Jetzt reinklicken!

Ihre Fragen - unsere Antworten

Wie gehe ich mit Aufträgen vor dem 01.07.2020 um, die erst nach dem 01.07.2020 fakturiert werden?

Im Steuerrecht gilt: Die Umsatzsteuer fällt immer erst dann an, wenn die Leistung erbracht ist. Wurde bereits eine Anzahlung geleistet, muss der Auftragnehmer dem Kunden bei Erbringung der Leistung im zweiten Halbjahr eine korrigierte Fassung der Rechnung mit dem aktuellen Steuersatz senden. Genauso müssen durch die geplante Mehrwertsteuersenkung viele vor Jahren abgeschlossene Verträge umgeschrieben oder gesonderte Nachträge für die Zeit zwischen Juli und Dezember mit dem reduzierten Steuersatz verfasst werden.

Wie gehe ich mit Vorauszahlungsrechnungen um (die Leistung erfolgt erst nach dem 01.07.2020)?

Diese müssen storniert und idealerweise mit der neuen Kombination für den jeweiligen Steuersatz neu eingebucht werden.

Wird der Aufwand der Umstellung zum 01.01.2021 groß?

Der Aufwand wird sich nicht verändern. Der Vorteil besteht darin, dass wir bereits die Kontierung und Einrichtung besitzen, welche benötigt wird. Die Vorgehensweise bleibt die gleiche, wie zum 01.07.2020.

Was muss ich bei Direktlieferungen beachten? 

Hier besteht die Notwendigkeit manuell einzugreifen. Das Tool zur MwSt.-Satzänderung berücksichtigt diese Belegarten nicht. Es ist sinnvoll, diese Vorgänge bis zum 30.06.2020 abzuschließen und neue Aufträge für den Leistungszeitpunkt nach dem 01.07.2020 anzulegen.

Welche Microsoft Dynamics NAV/BC Versionen werden vom MwSt.-Satz-Änderungstool unterstützt?

Microsoft bietet MwSt.-Satz-Änderungstools für die Versionen Dynamics NAV 3.70, 4.0 SP3, 2013, 2013 R2, 2015, 2016, 2017, 2018 sowie alle Business Central Versionen an. Für die Versionen Dynamics NAV 5.0, 5.0 SP1, 2009 sowie 2009 R2 bieten wir Ihnen als Partner gerne unsere Unterstützung an.

Werden durch das NAV/BC-Tool schon bestehende Buchungen (Posten) geändert?

Nein, dies widerspricht jeglichen Prinzipien der Buchführung.

Welche Sachkonten sollen für die Umstellung verwendet werden?

Orientieren Sie sich an die Veröffentlichung der Datev zur Vorab Kontenrahmenänderung 2020 - SKR03 und SKR04.

>> Weitere Informationen

Sprechen Sie auch gerne mit Ihrem Steuerberater, der Ihren Kontenrahmen kennt und individuell auf
Ihre Anforderungen eingehen kann.

Sind Sie interessiert?

Wir begleiten Sie gern bei der Umstellung Ihres ERP-Systems.

Definieren Sie Ihren Beratungsbedarf, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren!

Dirk Luhmann
Dynamics NAV
+49 431 7170-146
Werner von den Driesch
SAP
+49 40 88173-4470
Nils Müller
CargoWise One
+49 40 88173-4486

DYNAMISCH. EINFACH. NACHHALTIG.

Wir beraten Sie: Unabhängig, kompetent & individuell.

Mit dem Auswählen der Checkbox erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung der von mir gemachten Angaben einverstanden und gestatte AKQUINET, diese für künftige Einladungen zu Veranstaltungen,Webinaren, Marketingmaßnahmen und Newsletter zu nutzen. Die Daten werden nur intern genutzt und grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand der E-Mails über einen Dienstleister, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unseren  Datenschutzhinweisen. Diese Genehmigung können Sie jederzeit widerrufen.

 

* Pflichtfeld

Durch Klick auf den Button "Absenden" erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung der von mir gemachten Angaben einverstanden und gestatte AKQUINET, diese zur Kontaktaufnahme und Organisation von Veranstaltungen zu nutzen. Weitere Informationen dazu befinden sich in unseren Datenschutzhinweisen.