13.09.2019

Jugendliche diskutieren und formulieren ihre politischen Forderungen

CJD Jugendkonferenz vom 6.-9.11.2019 in Jülich

„Auf der Suche nach dem Bedeutungsgehalt von politischer Bildung, offenbart sich bei näherer Betrachtung ein facettenreiches und breites Spektrum von unterschiedlichen Konzepten, Themen und Formaten. Vor dem Hintergrund einer sinkenden Wahlbeteiligung, dem abnehmenden Vertrauen gegenüber dem demokratischen Politik- und Parteibetrieb und einer verbreiteten Partizipationsverdrossenheit, gibt es verschiedene Ansätze, wie politische Bildung in die Praxis umgesetzt werden soll. (…)"

Man muss kein Fachmann und Spezialist sein, um zu erkennen, welche wichtigen Aufgaben und Anstrengungen in diesen Formulierungen stecken. Gehen wir doch mal mit offenen Augen durch den Tag und nehmen an unterschiedlichen Orten und Gegebenheiten das gesellschaftliche soziale und politische Miteinander bewusst war.

Einerseits manchmal „null Bock“ auf Gesellschaft und/oder politische demokratische Mitgestaltung – aber natürlich die schönen und angenehmen Seiten des Jetzt und Ist genießen und mitnehmen. Andererseits die manchmal bewusste oder unbewusste Stigmatisierung oder gar Radikalisierung unserer offenen und vielfältigen Gesellschaft hin zu einer oftmals ver- und zerstörenden Haltung zu Andersartigkeit und Vielfältigkeit.

Weiterlesen: Jugendliche diskutieren und formulieren ihre politischen Forderungen

Beitrag teilen

Zurück