Sie haben Fragen? +49 40 88 173-0

Business Intelligence mit SAP BW

SAP ERP, DER Standard für viele Firmen, um Geschäftsprozesse abzubilden und etablierte Abläufe zur Abwicklung der geschäftseigenen Prozesse zu nutzen, deckt bereits von Haus aus einige Anforderungen an ein Berichtswesen ab, die zur Abwicklung der Prozesse notwendig sind.

Ebenso wichtig wie die standardisierte Prozessabwicklung ist es, die entlang der Wertschöpfungskette erhobenen Informationen zur Steuerung und zum Ausbau der Unternehmung dem Management aufzubereiten und bereitzustellen. Hier ist das Business Warehouse von SAP das Mittel der Wahl.

Über SAP BW lassen sich Daten standardisiert in eine Reporting-Umgebung bringen, ohne das ERP mit Analysen zu belasten. Schnell lassen sich die notwendigen Daten aufbereiten und in unterschiedlichen Berichtsebenen zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus lassen sich zu den ERP-eigenen Daten auch andere Systeme und Anbieter als Datenquellen hinzufügen und somit gemeinsam auf einer Plattform darstellen! Die Logiken zur Harmonisierung werden dabei zentral im SAP BW System abgelegt und können von unterschiedlichen Quellen genutzt werden.

Modellierungskonzept

Mit dem Modellierungs-Konzept eines Enterprise Data Warehouse (EDW) werden zudem auch Grundlagen für die vereinfachte Erweiterung von Berichten geschaffen, um neue Informationen ohne Mühe hinzuzufügen. Getreu dem Motto „Think big, start small“ wird hier in der Beschaffungsebene des SAP BW die gesamte Strukturbreite der datenliefernden Systeme abgebildet. Über Business-Logiken werden in kleinen aggregierten Reportingmodellen die Berichtsanforderungen bedient. Das Stammdatenmodell wird zentral von allen Reportingmodellen genutzt und somit die Pflege, von z. B. eigenen Gruppierungen oder Hierarchien nur einmal durchgeführt.

Neben der reinen Reportingumgebung, lassen sich auch Planungsanwendungen implementieren, deren Daten gemeinsam mit den Ist-Daten dargestellt werden können.

Ihr Partner AKQUINET

Unsere Expertise in diesem Bereich umfasst die komplette Bandbreite, von der Datenbeschaffung, der Modellierung bis hin zur Erstellung von Standardberichten und entsprechenden Berechtigungen. Wir betreiben Kundensysteme von der SAP Basis bis zur Anwendungsbetreuung und Bewirtschaftung, führen kleine Changes sowie größere Projekte durch.

AKQUINET bietet eine Vielfalt von Tool-Know-how, die sich im Bereich Business Intelligence hervorragend ergänzen. Kernkompetenzen liegen neben dem SAP BW dabei auch auf den Möglichkeiten die durch Qlik-Sense und Microsoft Power BI geboten werden.

„Zentralisierte Datenablage im SAP BW /on HANA /for HANA und eine individuell zugeschnittene Reporting-Lösung.

Als Ergebnis sinkt die Komplexität für die Anwender und die Sicherstellung der Datenqualität wird durch das Data Warehouse gewährleistet."

zoeftig-olaf-akquinet-geschaeftsfuehrer3
— Olaf Zöftig
Geschäftsführer

SAP BW und HANA

In Zeiten der technologischen Neuerungen hin zu HANA bietet SAP BW die Möglichkeit, bestehende Modelle schnell auf die neue Plattform zu bringen und den technischen Vorteil hinsichtlich der Performance direkt nutzen zu können.

  • Schnelle Erfolge und Akzeptanz
  • Überschaubare Kosten
  • Geringer Aufwand

SAP BW und Qlik Sense

Wie wäre es, wenn Sie SAP-Daten ad-hoc analysieren können? Im Self-Service-Verfahren, direkt in den Fachabteilungen?

Mir der perfekten Kombination von SAP BW und QLIK SENSE erhalten Sie und Ihre Mitarbeiter die notwendige Agilität und Flexibilität für Ihre Datenanalysen.

Sprechen Sie uns gerne an

Von der Datenbeschaffung bis zur Erstellung von Standardberichten und entsprechenden Berechtigungen - wir beraten Sie professionell.

Olaf Zöftig
+49 40 88 173-4419

Datenschutzeinstellungen

Klicken Sie auf »Info«, um eine Übersicht über alle verwendeten Cookies zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung nur zu den erforderlichen Cookies oder auch zu den Cookies für Statistiken geben. Die Auswahl erfolgt freiwillig. Sie können diese Einstellungen jederzeit ändern bzw. die Cookies im Browser nachträglich jederzeit löschen. Wählen Sie die Option »Statistik« aus, so erstreckt sich Ihre Einwilligung auch auf die Verarbeitung in den USA, die vom Europäischen Gerichtshof als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt werden. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name YEXT - Suchleiste
Technischer Name yext
Anbieter Yext GmbH
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://www.yext.de/privacy-policy/
Zweck Ermöglicht die intelligente Suche über YEXT.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Podigee
Technischer Name Podigee
Anbieter Podigee GmbH
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://www.podigee.com/de/about/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Podigee Podcast Players.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Google Maps
Technischer Name googleMaps
Anbieter
Ablauf in Tagen 6491
Datenschutz
Zweck Ermöglicht die Nutzung von Google Maps.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name youTube
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Youtube Videoplayers.
Erlaubt
Gruppe Statistik
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_gtag_UA_133169400_1,_gid,1P_JAR,ANID,NID,CONSENT,_gtag_UA_141664271_1,_gtag_UA_127185455_1,_gtag_UA_127561508_1,_gtag_UA_61387314_1
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Statistik
Name Google Repcatcha
Technischer Name googleRepcatcha
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Anti-Spam Schutz.
Erlaubt
Gruppe Statistik
Name ClickDimensions
Technischer Name cuvid,cusid,cuvon,cd_optout_accountkey
Anbieter ClickDimensions
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://clickdimensions.com/solutions-security-and-privacy/
Zweck Cookie von ClickDimensions für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt