Sie haben Fragen? +49 40 88 173-0

1 Tag

Java & Open Source

Funktionale Programmierung mit Java

Zielgruppe

Voraussetzungen

  • Solide Kenntnisse in Java • Notebook mit aktueller Java-Installation

Beschreibung

Mit der Lambda-Syntax hat mit Java 8 die funktionale Programmierung endlich auch Einzug in die Java-Welt gefunden. Neben einer verkürzten Schreibweise für viele typische Anwendungsfälle sind auch funktionale Entwurfsmuster und Architekturstile in die Java Standardbibliotheken eingeflossen. Wie immer bieten diese Chancen und Risiken. Benutzt man die neuen Erweiterungen konform zu dem funktionalen Paradigma erhöht sich die Zuverlässigkeit und Wartbarkeit des Codes. Verstößt man aber gegen die Prinzipien des Paradigmas, wird der Code unverständlicher und die Software verhält sich unerwartet. In diesem Workshop stellen wir zunächst die Lambda-Erweiterung im Detail vor und führen in die funktionale Programmierung mit Java ein. Darauf aufbauend stellen wir die neuen funktionalen Erweiterungen in den Standardbibliotheken und die damit verbundenen neuen Entwurfsmuster vor. Wir schließen mit einem Ausblick auf externe funktionale Bibliotheken, die zusätzliche funktionale Features anbieten. Alle theoretischen Grundlagen werden mit praktischen Übungen vertieft.

Termin & Preis: Auf Anfrage

Inhalte

  • Lambda-Ausdrücke in Java (Grundlagen und Details)
  • Einführung in funktionale Programmierung mit Lambdas (Funktionen höherer Ordnung und Currying)
  • Behandlung optionaler Werte mit Optional, (fast) die erste Monade in Java
  • Java Streams
  • Vavr - schließt die funktionalen Lücken in Java

Lernziele

  • Gutes Grundlagenwissen über funktionale Programmierung
  • Detailliertes Praxiswissen über funktionale Programmierung mit Java
  • Erster Einblick in Vavr als Erweiterung von Java

Anmelden

Zurück