Sie haben Fragen? +49 40 88 173-0

1 Tag

Java & Open Source

Java 8 / JDK 8 Update

Zielgruppe

Voraussetzungen

  • Gute Java 5 Kenntnisse
  • Technische Voraussetzungen
  • Installiertes JDK-8
  • Installiertes Maven
  • Internet-Verbindung, um das Maven-Repository zu füllen
  • Installierte integrierte Entwicklungsumgebung, z.B. Eclipse oder IDE

Beschreibung

In dieser Schulung werden die wichtigsten Neuerungen in der Java-Sprache seit Version 5 vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf neu eingeführten Spracherweiterungen und Bibliotheken. Termin und Preis auf Anfrage.

Termin & Preis: Auf Anfrage

Inhalte

Lambda-Ausdrücke

  • Mit den Lambda-Ausdrücken wird Java um funktionale Sprachkonstrukte erweitert. Dies ermöglicht einen neuen Programmierstil, um kompakten und wartbaren Code zu produzieren.

Stream-API

  • Die Stream-API erweitert das bekannte Collections-Modell um eine Schnittstelle für eine funktionale Programmierung mit Lambda-Ausdrücken.

Weitere Spracherweiterungen

  • Insbesondere in der Version 7.0 wurden einige kleine aber sehr nützliche Spracherweiterungen aufgenommen. Hierzu gehören u.a. eine Kurzschreibweise für Generics, Erweiterungen von Try-Catch-Blöcken und Erweiterungen von Switch.

Date-Time-API

Die Unterstützung von Zeitpunkten und Datumsangaben in Java wurde schon lange bemängelt. In Java 8 wurde mit der Date-Time-API eine moderne leistungsfähige Alternative eingeführt.

Web-Services und XML-Verarbeitung

  • Mit Java 6 ist es möglich, für XML/SOAP basierte Web-Services sowohl Klienten als auch Server zu implementieren. In Java 7 sind mit JAXP, JAXB und JAX-WS weitere Werkzeuge für eine XML-Verarbeitung hinzu gekommen. Alle Frameworks wurden in Java-8 fortentwickelt. Hier wird aus der Java-8 Perspektive gezeigt, wie mit XML/SOAP-basierte Web-Services als Klient benutzt werden können und wie Web-Services selber entwickelt werden können.

Scripting

  • In Java 6 wurde das JDK so erweitert, dass Skript-Interpreter für andere Sprachen integriert werden können. Im Java-Standard ist die Integration von JavaScript enthalten. Mit Java 8 ist der Skript-Interpreter Nashorn integriert. Hiermit ist es möglich, auch in Java orientierten Systemen auf JavaScript-Bibliotheken zuzugreifen oder mit JavaScript vorhandene Java-Systeme anzusprechen.

Die SDK-Werkzeuge

  • Das SDK bietet selber einige leistungsfähige Werkzeuge an, um Java-Anwendungen zu analysieren. Diese haben sich seit JDK 5 weiter entwickelt. Oracle bietet in seinem JDK jetzt aber auch neue Werkzeuge an, die nicht frei nutzbar sind. Hier wird ein Überblick über die vorhandenen Werkzeuge gegeben und abgegrenzt,

Lernziele

  • Lambda-Ausdrücke
  • Stream-API
  • Weitere Spracherweiterungen
  • Date-Time-API
  • Web-Services und XML-Verarbeitung
  • Scripting
  • Die SDK-Werkzeuge

Anmelden

Zurück