Sie haben Fragen? +49 40 88 173-0

1 Tag

Java & Open Source

Verteilte Versionsverwaltung mit Git

Zielgruppe

Voraussetzungen

  • Kenntnisse anderer Versionsverwaltungssysteme, wie etwa Subversion, sind vorteilhaft aber nicht notwendig.

Beschreibung

Git ist ein verteiltes Versionsverwaltungs- und Managementsystem, das sich sowohl für kleine lokale als auch für sehr große verteilte Projekte eignet und eine schnelle, effektive Kollaboration ermöglicht. Git wurde ursprünglich entwickelt, um die Quellen des Linux Kernels zu verwalten, da bestehende Lösungen, wie Subversion oder CVS den Anforderungen des Projekts nicht gerecht werden konnten. Seitdem erfreut sich Git bei zahlreichen Open-Source Projekten einer zunehmenden Beliebtheit und ist heute weit verbreitet. Durch seine hohe Flexibilität eignet sich Git auch hervorragend für den Einsatz in Unternehmen, da sich zahlreiche Arbeitsabläufe darin abbilden lassen, die sich mit zentralen Versionsverwaltungssystemen nicht oder nur sehr schwer umsetzen lassen.

Termin & Preis: Auf Anfrage

Inhalte

Git – Warum ein neues Versionsverwaltungssystem?

  • Vorteile verteilter Versionsverwaltungssysteme
  • Commit, pull und push – Gängige Git Kommandos und ihre Bedeutung
  • Kollaboration mit Git
  • Workflow/Best Practices – Wie holt man das Beste für sich und sein Team aus Git heraus?

Lernziele

  • Basiskonzepte und Architektur von GIT und seinen Standardwerkzeugen
  • Beherrschung aller Basisfunktionen der Standardwerkzeuge
  • Überblick über und erste praktische Erfahrung mit den fortgeschritteneren Funktionen
  • Integrationsmöglichkeiten von GIT in die Entwicklungsprozesse und IT-Infrastrukturen von Unternehmen

Anmelden

Zurück