BlackFog – protected by extreme intelligence.

Die zwei Seiten der Medaille: In der Cloud sind installierte Anti-Virus-Programme/Firewalls nur eingeschränkt nutzbar.

Anti-Virus-Programme, VPN-Verbindungen und weitreichende Firewalls sind wichtig – allerdings tragen sie nur zu einem Teil der umfassenden IT-Sicherheit bei. In dem Moment, wenn mit Laptop, Tablet oder Smartphone aktiv in den Cyberspace gestartet wird – etwa für die Nutzung von sozialen Plattformen, Nachrichtenportalen, Suchmaschinen, Vergleichsplattformen oder Online-Shopping – sind die Systeme schnell verwundbar.

Angriffe auf „geöffnete Türen“ durch Hacker und Betrüger nehmen dabei täglich weiter zu. Ob Fishing von sensiblen Informationen wie Passwörtern und Bankverbindungen oder Zugriff auf andere vermeintlich geschützte Daten – durch die unbemerkte Installation von Spyware, Trojanern und Keyloggern birgt jeder Outbound-Ausflug von Gerätenutzer*innen ein hohes Risiko.

CYBER-BEDROHUNGEN IN ZAHLEN

0

Android-Apps teilen Daten mit Facebook

(Privacy International)

0

Prozent der Online-Daten werden nach Russland und China gesendet

(BlackFog)

0

Prozent Malware wird per E-Mail zugestellt

(CSO Magazine)

0

Prozent der erfolgreichen Angriffe sind heute Fileless

(Ponemon)

Die Lösung: BlackFog

BlackFog wird als Client auf dem Endgerät installiert. Netzwerk- und systemübergreifend wirkt die Software auf Browsern wie ein Ad-Blocker für unsaubere Webseiten und -Adressen. In Echtzeit werden Angriffe mit Mal-, Spy- oder Fishing-Software abgewehrt und verdächtige Adressen registriert. Unabhängig von der Hardware, unabhängig vom System, unabhängig von der Firewall und unabhängig von der Cloud.

Ihre Sofort-Sicherheit mit BlackFog im Überblick:

BLOCK

BlackFog agiert präventiv und blockt auffällige Seiten sofort.

DRIVE-BY

BlackFog verhindert effektiv das Nachladen von schädlichen Codes.

OS

Einsetzbar in JEDER Infrastruktur: Windows, macOS, Android und iOS.

USABILITY

Installation und Nutzung OHNE Verbindung zum Firmennetzwerk möglich.

BLACKFOG IN AKTION ERLEBEN

Datenschutz-Lösungen müssen umfassend und effizient sein

Fast immer sind Notebook, Tablet und Smartphone fester Bestandteil der Arbeitsumgebung. Mitarbeiter*innen nutzen die technische Peripherie für Privates wie Social-Media (Instagram: 21 Mio. User in Deutschland) oder persönliche E-Mails.
Die größten Gefahren und Risiken:

FILELESS

Auf Endgeräten sind die Datenschutz- belange nur ungenügend oder gar nicht berücksichtigt. 77% der Angriffe erfolgen Fileless und erschweren somit klassischen AV-Netzwerklösungen die erfolgreich Erkennung.

ANTI-VIRUS

Anti-Viren-Programme melden den Angriff bedingt durch ihre Funktionalität erst, wenn es zu spät ist. Eine präventive Abwehr in Echtzeit ist nicht gewährleistet.

ADVERTISING

Das Surfen auf werbeintensiven Webseiten (meist mit mobilen Endgeräten) erhöht das Risiko für einen Cyberangriff erheblich.

COOKIES

User hinterlassen Cookies und ihre Browserhistorie - das Gold des 21. Jahrhundert für Hacker und Betrüger.

DREI GUTE GRÜNDE MIT UNS ZU SPRECHEN:

  • Einfache Einrichtung!
  • Übersichtliches Monitoring!
  • Günstiger Dauerschutz!

REFERENZ UND DOWNLOAD

SPRECHEN SIE UNS GERNE AN

Erhalten Sie weitere Informationen zu BlackFog.

Thomas Ultsch
Geschäftsleitung

Tel. +49 40 881 73-4518

Thomas Mack
Projektleiter

Tel. +49 40 881 73-4544

Dan Lingenberg
Projektleiter

Tel. +49 40 881 73-4181

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE:

* Pflichtfeld

Durch Klick auf den Button "Absenden" erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung der von mir gemachten Angaben einverstanden und gestatte AKQUINET, diese zur Kontaktaufnahme und Organisation von Veranstaltungen zu nutzen. Weitere Informationen dazu befinden sich in unseren Datenschutzhinweisen.

Datenschutzeinstellungen

Klicken Sie auf »Info«, um eine Übersicht über alle verwendeten Cookies zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung nur zu den erforderlichen Cookies oder auch zu den Cookies für Statistiken geben. Die Auswahl erfolgt freiwillig. Sie können diese Einstellungen jederzeit ändern bzw. die Cookies im Browser nachträglich jederzeit löschen. Wählen Sie die Option »Statistik« aus, so erstreckt sich Ihre Einwilligung auch auf die Verarbeitung in den USA, die vom Europäischen Gerichtshof als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt werden. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name YEXT - Suchleiste
Technischer Name yext
Anbieter Yext GmbH
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://www.yext.de/privacy-policy/
Zweck Ermöglicht die intelligente Suche über YEXT.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Podigee
Technischer Name Podigee
Anbieter Podigee GmbH
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://www.podigee.com/de/about/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Podigee Podcast Players.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Google Maps
Technischer Name googleMaps
Anbieter
Ablauf in Tagen 6491
Datenschutz
Zweck Ermöglicht die Nutzung von Google Maps.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name youTube
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Youtube Videoplayers.
Erlaubt
Gruppe Statistik
Name Google Analytics
Technischer Name _gid,_ga,1P_JAR,ANID,NID,CONSENT,_ga_JT5V6CR8ZH,_gat_gtag_UA_133169400_1,_gat_gtag_UA_141664271_1,_gat_gtag_UA_127185455_1,_gat_gtag_UA_127561508_1,_gat_gtag_UA_194226577_1
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Statistik
Name Google Repcatcha
Technischer Name googleRepcatcha
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Anti-Spam Schutz.
Erlaubt
Gruppe Statistik
Name ClickDimensions
Technischer Name cuvid,cusid,cuvon,cd_optout_accountkey
Anbieter ClickDimensions
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://clickdimensions.com/solutions-security-and-privacy/
Zweck Cookie von ClickDimensions für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt