Ein dynamisches Bild mit einem Mann, der vor einer Berglandschaft mit Weitblick hochspringt.

Plane die Route

Wie starten Sie mit der richtigen Basis? Greenfield oder Brownfield-Ansatz?

AKQUINET bietet ihnen verschiedene Methoden an, die aktuellen Systeme zu evaluieren, um die geeignete Migrationsmethode zu ermitteln.

Sie sind hier:

BeratungsansÀtze Migration

Auswahl eines S/4HANA Migrationsansatzes

Die Auswahl eines S/4HANA-Migrationsansatzes findet in der Regel wÀhrend der Konzeptionsphase statt, wenn Strategie und Roadmap festgelegt werden. AKQUINET bietet verschiedene Methoden an, um das aktuelle System zu evaluieren und den geeigneten Migrationsansatz zu bestimmen.

Ist-Zustand: ZunĂ€chst analysieren wir das bestehende ERP-System, die Daten, die GeschĂ€ftsprozesse und deren Auswirkungen. Die Effizienz wird anhand von Statistiken quantifiziert, wobei Lizenz- und Wartungskosten berĂŒcksichtigt werden. Wir untersuchen auch den benutzerdefinierten Code und analysieren die Stammdaten. Wir ĂŒberprĂŒfen die Architektur, um festzustellen, wie die bestehenden ERP-Module und -Prozesse mit den verfĂŒgbaren S/4HANA-Modulen und Implementierungsoptionen harmonieren. Gemeinsam entscheiden wir, welche Aspekte beibehalten oder weggelassen werden sollen.

Soll-Zustand: Zur Analyse des Soll-Zustands nehmen wir die Anforderungen von Anwendern, Abteilungsleitern, FĂŒhrungskrĂ€ften und anderen Stakeholdern auf, um zu definieren, welche Funktionen das neue ERP-System erfĂŒllen soll. DarĂŒber hinaus ermitteln wir quantifizierbare Vorteile wie Kosteneinsparungen durch Konsolidierung. Hieraus erstellen wir einen ERP Business Case.

SAP S/4HANA

Welche Migrationsmethoden fĂŒr SAP S/4HANA gibt es?

Die Migrationsmethoden fĂŒr SAP S/4HANA mĂŒssen je nach den individuellen Anforderungen und Gegebenheiten eines Unternehmens ausgewĂ€hlt werden. Im Folgenden sind gĂ€ngige Migrationsmethoden aufgefĂŒhrt:

Greenfield-Migration: Bei der Greenfield-Migration wird das bestehende ERP-System vollstĂ€ndig abgelöst und ein neues SAP S/4HANA-System von Grund auf neu implementiert. Dieser Ansatz erleichtert es, GeschĂ€ftsprozesse zu ĂŒberdenken und zu optimieren, erfordert jedoch ein umfassendes Redesign und eine Datenmigration.

Brownfield-Migration: Bei der Brownfield-Migration wird das bestehende SAP ECC-System auf S/4HANA migriert. Bestehende Daten, Konfigurationen und Prozesse werden ĂŒbernommen und angepasst, um die neue Plattform zu unterstĂŒtzen. Dies ermöglicht eine schnellere Umstellung, kann jedoch Bereinigungen und Anpassungen erfordern.

System Conversion: Bei der System Conversion wird das bestehende SAP ECC-System direkt in ein S/4HANA-System konvertiert. Dies beinhaltet die Umstellung der Datenbank auf SAP HANA, die Vereinfachung des Datenmodells und die Aktualisierung der Prozesse. Diese Methode bietet eine schnellere Migration, da bestehende Konfigurationen und Daten weitgehend ĂŒbernommen werden können.

Landscape Transformation: Bei der Landscape Transformation wird das SAP-System nicht nur auf S/4HANA migriert, sondern es werden umfassende Änderungen an der Systemlandschaft vorgenommen. Dies kann die Konsolidierung bzw. Trennung von Systemen oder die Harmonisierung von Prozessen umfassen.

HÀufig bietet sich auch eine Kombination verschiedener Methoden an, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Jetzt informieren
Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen um einen Tisch und sprechen.

Brownfield vs. Greenfield

Brownfield

  • Aufbau auf einem bestehenden System
  • Vorhandene Technologie wird genutzt
  • Schneller Start
  • Bestehende AnsĂ€tze werden weiterverfolgt
  • Geringere Kosten
  • Geringeres Implementierungsrisiko

Greenfield

  • Beginnt auf der grĂŒnen Wiese
  • Verwendung von neuen Technologien
  • Neue Konzeption und AnsĂ€tze sind möglich
  • LĂ€ngere Projektzeit / Planungszeit
  • Kosten und Umfang höher
  • Risiko höher

Ansprechpartner

Mehr als gut beraten

Sie haben Interesse an unseren Lösungen oder wĂŒnschen eine individuelle Beratung? Ich freue mich auf ein persönliches GesprĂ€ch.

AKQUINET Ansprechpartner - Werner von den Driesch

Werner von den Driesch

Beratung S/4HANA

+49 40 88 17 34 47-0
E-Mail

Ganz einfach erreichbar

Fragen oder WĂŒnsche? Wir freuen uns auf den Kontakt

akquinet GmbH
Werner-Otto-Straße 6
D-22179 Hamburg

+ 49 40 88 173-0

Kontaktformular

Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.

Ich interessiere mich fĂŒr folgendes Thema:

Bitte klicken Sie dieses KÀstchen an, wenn Sie fortfahren möchten.
Bitte klicken Sie dieses KÀstchen an, wenn Sie fortfahren möchten.
Bitte klicken Sie dieses KÀstchen an, wenn Sie fortfahren möchten.
Bitte klicken Sie dieses KÀstchen an, wenn Sie fortfahren möchten.
Bitte klicken Sie dieses KÀstchen an, wenn Sie fortfahren möchten.
Bitte klicken Sie dieses KÀstchen an, wenn Sie fortfahren möchten.
Bitte klicken Sie dieses KÀstchen an, wenn Sie fortfahren möchten.
Bitte klicken Sie dieses KÀstchen an, wenn Sie fortfahren möchten.

*Pflichtfelder

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.